Datenschutz

Download der Datenschutzerklärung

 

Information zur Datenverarbeitung 

gemäß der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (EU-DSGVO)

Anwendbar seit 25. Mai 2018. Stand vom 2. November 2018

 

1. Allgemeine Informationen

1.1 Verantwortlicher, Kontaktdaten

1.2 Datenschutzbeauftragter, Kontaktdaten

2. Informationen zu Daten, die von der Schrenk + Schrenk GmbH verarbeitet werden

2.1 Zweck der Datenverarbeitung; Rechtsgrundlagen

2.2 Kategorien von Daten, die verarbeitet werden

2.3 Kategorien von Empfängern

2.4 Dauer der Speicherung

2.5 Rechte der Betroffenen

2.6 Recht, die Einwilligung zu widerrufen; Widerspruchsrecht

2.7 Beschwerderecht gegenüber der Aufsichtsbehörde

2.8 Quellen

3. Informationen zu Daten, die durch Besuch dieser Internetseite verarbeitet werden

3.1 Cookies

3.2  Hyperlinks

 

1. Allgemeine Informationen

1.1 Verantwortliche, Kontaktdaten

Verantwortliche für das Verarbeiten personenbezogener Daten durch die Schrenk + Schrenk GmbH  ist die Schrenk + Schrenk GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Philipp Schrenk und Bettina Schrenk. 

Schrenk + Schrenk GmbH 

Brandenburgische Straße 38
D-10707 Berlin

Fon +49. (0)30. 31 10 26 70
Fax +49. (0)30. 31 10 26 88
E-Mail info[at]schrenk-schrenk.de 

1.2 Datenschutzbeauftragter, Kontaktdaten

Datenschutzbeauftragte der Schrenk + Schrenk GmbH ist Lisa Marie Sauerbrey. 

Schrenk + Schrenk GmbH 

Brandenburgische Straße 38
D-10707 Berlin

Fon +49. (0)30. 31 10 26 80
Fax +49. (0)30. 31 10 26 88
E-Mail lisa.sauerbrey[at]schrenk-schrenk.de

2. Informationen zu Daten, die von der Schrenk + Schrenk GmbH verarbeitet werden

2.1 Zweck der Datenverarbeitung; Rechtsgrundlagen

2.1.1 Die Schrenk + Schrenk GmbH verarbeitet personenbezogene Daten

  • zur Gewährleistung und Förderung ihres Unternehmensgegenstandes, nämlich der Unterstützung ihrer Kunden, u.a. aus den Branchen Wirtschaft, Medien, Lifestyle, Mode, Kultur, Food & Beverage sowie für Stiftungen und Verbände, bei deren informellen, gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Kommunikationsmaßnahmen,  gegenüber Dritten und der Öffentlichkeit durch Beratungs-, Kommunikations- und Organisationsdienstleistungen, wie z.B. Gästemanagement, Presseeinladungen und -mitteilungen, vor allem im Zusammenhang mit der Konzeption, Vorbereitung und Durchführung deren Veranstaltungen, PR-Aktivitäten und Kultur-Projekten;
  • zur Begründung, Durchführung oder Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen;
  • zur Erfüllung von Verpflichtungen aufgrund gesetzlicher Vorschriften im Zusammenhang mit den o.a. Zwecken, etwa Steuer-, Sozialversicherungs-, Aufsichts- oder ordnungsrechtlicher Vorschriften.

2.1.2 Die Verarbeitung erfolgt

  • aufgrund von Einwilligungen der davon Betroffenen (vgl. Art. 6 Abs. 1 Ziffer a DSGVO);
  • weil dies zur Erfüllung eines Vertrages mit den Betroffenen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der Betroffenen erfolgen, erforderlich ist (vgl. Art. 6 Abs. 1 Ziffer b DSGVO);
  • weil dies zur Wahrung der berechtigten Interessen der Schrenk + Schrenk GmbH oder Dritter erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte oder Grundfreiheiten der Betroffenen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (vgl. Art. 6 Abs. 1 Ziffer f DSGVO);
  • weil dies aufgrund sonstiger Rechtsvorschriften erlaubt oder vorgeschrieben ist.

Berechtigtes Interesse der Schrenk + Schrenk GmbH ist es vor allem, ihren Unternehmensgegenstand zu fördern. Berechtigte Interessen Dritter sind vor allem die Interessen der Kunden der Schrenk + Schrenk GmbH an der gesellschaftlichen, informellen, kulturellen, politischen, unterhaltenden und wirtschaftlichen Kommunikation insbesondere mit deren Handels- Vertriebs-, Geschäfts- und sonstigen Vertragspartnern, Beschäftigten, den Medien, Verbraucherinnen und Verbrauchern, Interessierten und der Öffentlichkeit über deren unternehmerisches, gesellschaftliches, politisches,  gemeinnütziges, kulturelles oder ansonsten deren Unternehmens-, Verbands- oder Vereins- oder Privatzweck dienende Wirken.

2.2 Kategorien von Daten, die verarbeitet werden

Insbesondere Namen, Firmen oder sonstige Bezeichnungen natürlicher und juristischer Personen, ihre Kontaktdaten (Adressen, Telefon- und Faxnummern und E-Mail-Adressen etc.), Daten zu besonderen Dispositionen, Vorlieben und Wünschen der Gäste, die für die Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen erforderlichen Daten (wie Bank- und Kontodaten etc.), Versicherungsdaten, für die Lohnbuchhaltung erforderliche Daten sowie sonstige dem Verarbeitungszweck nach Nr. 3 dienende personenbezogene Daten.  

2.3 Kategorien von Empfängern

Beschäftigte, Kunden, Dienstleister, sonstige Vertragspartner, natürliche und juristische Personen, die am Wirken und an den Kommunikationsmaßnahmen ihrer Kunden konkret oder potentiell interessiert sind sowie Behörden, mit denen die Schrenk + Schrenk GmbH zur Gewährleistung und Förderung des Unternehmensgegenstandes zusammenarbeitet, kommuniziert oder vertraglich oder tatsächlich verbunden ist. 

Die Schrenk + Schrenk GmbH arbeitet mit Auftragsverarbeitern zusammen, um diese Kommunikation abzuwickeln und lässt von diesen gegebenenfalls zu diesem Zweck personenbezogene Daten verarbeiten, etwa durch die „Host Europe GmbH, Hansestraße 111, 51149 Köln (https://www.hosteurope.de/Impressum/) und die LambdaLogic Informationssysteme GmbH, Komturstraße 18, 12099 Berlin (https://www.lambdalogic.de/impresssum/) im Zusammenhang mit der Bearbeitung und Verwaltung von Eventeinladungen oder anderen Maßnahmen zum Gästemanagement.

Die Auftragsverarbeiter unterliegen dabei den Weisungen der Schrenk + Schrenk GmbH hinsichtlich der Art und Weise der Verarbeitung dieser Daten und sind gegenüber der Schrenk + Schrenk GmbH  verpflichtet, diese Daten nach Erreichen des Kommunikationszwecks, bzw. auf Weisung der Schrenk + Schrenk GmbH zu löschen.

2.4 Dauer der Speicherung

Die Schrenk + Schrenk GmbH speichert personenbezogene Daten solange, wie die Einwilligung der davon Betroffenen vorliegt, bzw. dies zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks nach Nr. 2.1. erforderlich ist. Liegen diese Voraussetzungen nicht mehr vor, werden solche Daten von der Schrenk + Schrenk GmbH gelöscht. 

2.5 Rechte der Betroffenen

Die von der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Betroffenen können gegenüber der Schrenk + Schrenk GmbH Rechte auf Auskunft über die sie betreffenden personenbezogenen Daten haben, auf Berichtigung dieser Daten, auf deren Löschung, auf Einschränkung dieser Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit.

2.6 Recht, die Einwilligung zu widerrufen; Widerspruchsrecht

Sofern die Betroffenen in die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch die Schrenk + Schrenk GmbH eingewilligt haben, haben sie das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. 

Sofern die Verarbeitung im überwiegenden Interesse der Schrenk + Schrenk GmbH erfolgt (vgl. Art. 6 Abs. 1 Ziffer f DSGVO), haben sie zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus einer besonderen Situation der Betroffenen ergeben, dieser Verarbeitung zu widersprechen.  

Der Widerruf, bzw. der Widerspruch kann schriftlich oder in Textform erfolgen und zwar an die 

Schrenk + Schrenk GmbH

Brandenburgische Straße 38
D-10707 Berlin 

Fon +49. (0)30. 31 10 26 70
Fax +49. (0)30. 31 10 26 88
E-Mail info[at]schrenk-schrenk.de

2.7 Beschwerderecht gegenüber der Aufsichtsbehörde

Die Betroffen haben das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung, der sie betreffenden personenbezogenen Daten, gegen die DSGVO verstößt. 

2.8 Quellen 

Die Schrenk + Schrenk GmbH verarbeitet personenbezogene Daten vor allem 

  • aufgrund von Angaben der Empfänger nach vorstehender Nr. 2.3.; 
  • weil diese ihr zum Zwecke der Kommunikation von den Betroffenen mitgeteilt wurden, insbesondere im Zusammenhang mit der geschäfts-, unternehmens-, politik-, gesellschafts,- oder ansonsten öffentlichkeitsbezogenen Kommunikation, wenn diese nicht ausdrücklich oder erkennbar zu rein privaten Zwecken erfolgt; 
  • aus öffentlich zugänglichen Quellen, in denen diese Daten freiwillig oder aufgrund von Rechtsvorschriften öffentlich gemacht werden, wie etwa Impressen auf Internetseiten oder Sozialen Netzwerken. 

3. Informationen zu Daten, die durch Besuch der Schrenk + Schrenk-Internetseite verarbeitet werden

3.1 Cookies und Plugins 

Die Schrenk + Schrenk GmbH erhebt keine personenbezogenen Daten die durch den Besuch ihrer Internetseiten generiert werden, insbesondere benutzt sie keinerlei Cookies oder Plugins auf ihren Internetseiten, auch nicht von Drittanbietern, insbesondere nicht von Anbietern Sozialer Netzwerke.

Allerdings verwendet der Webserver, auf dem die Internetseiten der Schrenk + Schrenk GmbH gehostet werden, nämlich d-hosting GmbH, Stromstraße 5, Focus Teleport, 10555 Berlin (https://www.d-hosting.de/impressum-2/), Cookies, mit denen s.g. Server-Log-Files erzeugt werden, also Dateien, die Informationen enthalten, die bei der Kommunikation zwischen dem Webbrowser des Besuchers und unserem Webserver beim Besuch unserer Internetseiten ausgetauscht werden. Dazu gehört möglicherweise auch die IP-Adressen der Besucher unserer Internetseiten. Dadurch könnte der Webserver möglicherweise Personenbezüge herstellen. Diese Datenerhebung erfolgt allerdings ohne unsere Veranlassung und Willen und ohne unseren Einfluss. 

3.2 Hyperlinks

Unsere Internetseiten enthalten elektronische Verweise (Hyperlinks) auf die elektronischen Informations- und Kommunikationsdienste dritter Anbieter (Dienste). Durch das „Klicken“ dieser Hyperlinks werden die Besucher unserer Internetseiten auf diese Dienste verwiesen. Es ist wahrscheinlich, dass der dadurch veranlasste Besuch dieser Dienste dazu führt, dass deren Anbieter oder weitere Dritte personenbezogene Daten erheben, wie etwa die IP-Adressen. 

Die Schrenk + Schrenk GmbH ist weder für die Inhalte dieser Dienste verantwortlich, noch für die durch das Auslösen der Verweisungen durch Klicken der Hyperlinks möglicherweise verursachte Erheben personenbezogener Daten durch die Anbieter der Dienste oder weiterer Dritter.